Clos Du Tilleul

Frankreich -


Wein Preis/Flasche Anzahl
La douceur de Juliette 2019 rosé - 13,5% vol. - enthält Sulfite
 
13,95 Euro
18,60 Euro/Liter.
L'élégance d'Emile 2019 weiß - 13,5% vol. - enthält Sulfite
 
16,95 Euro
22,60 Euro/Liter.



F-84480 - BONNIEUX
Clos du Tilleul



Ich arbeite von Beginn an und das ganz bewusst, nur mit kleinen Familienweingütern zusammen. Ging diese Tradition durch Ver- und Aufkäufe verloren, habe ich es allzu oft erlebt, dass dann plötzlich Freundschaft durch "Dollarzeichen in den Augen" ersetzt worden ist.
Hinter Familienweingütern stehen auch immer interessante Geschichten und keine Investoren, die nur noch maximale Rendite auf Kosten der Qualität erzielen wollen.
Clos du Tilleul bietet so eine schöne Geschichte. 1993 bin ich mit dem ersten Besuch des Restaurants "Le Fournil" in Bonnieux zum endgültigen Fan guten Essens geworden. Wenig zieht sich seitdem so stringent durch mein Leben. Mit den Besitzern, Jean Christophe und Guy, verbindet mich seitdem eine enge Freundschaft und ein reger "weiniger" Austausch. Oft brachte ich Weine aus dem nördlichen Teil der Provence mit oder bekam Empfehlungen von ihnen. Ein wunderbares deutsch-französisches Netzwerk.
Clos du Tilleul war im April 2019 "leider" die letzte Empfehlung dieser Art, denn 2020 endete mit dem Verkauf die Geschichte des "Le Fournil".
Auf nicht einmal 3h bauen Lea und Matthieu nur 3 Weine aus. Die aber auf höchstem und zusätzlich noch biologischem Niveau unterhalb des Traumdorfes Bonnieux. Ich habe mich für den eindrucksvollen Rosé und den sehr blumig fruchtigen Weißwein entschieden.
2019 gab es gerade mal 150 Fl. Rosé und 36 Fl. weiß Zuteilung für ganz Deutschland. Mittlerweile hat sich eine, der Weingutgröße angepasste Fangemeine etabliert und somit auch die Zuteilung erhöht.